Künstliches Kniegelenk - wie lange krank?

Künstliches Kniegelenk wie lange krank?

Künstliches Kniegelenk - wie lange krank?Viele junge Menschen sind der Meinung, dass nur ältere Menschen sich mit dem Thema „künstliches Kniegelenk“ auseinandersetzen müssen, aber das ist natürlich vollkommener Quatsch. Denn auch junge Menschen kann das schwere Los zuteil werden, dass sie ein künstliches Kniegelenk benötigen und die Gründe könnten nicht unterschiedlicher sein. Sei es eine Erbkrankheit, ein Unfall, ein Arbeitsunfall, ein Sportunfall oder ein erblich bedingter Verschleiß des Körpers sowie mögliche Geburtsfehler, schlechter Wachstum und mehr. Es muss also nicht nur das Alter und der mögliche Rückgang von Muskeln & Co dafür verantwortlich sein, dass das Kniegelenk porös ist sowie ausgetauscht gehört.

Wer sich mit dem Thema jedoch näher auseinandersetzt, sei es, weil die Oma ein neues Kniegelenk bekommt, man selber oder aus reinem Interesse – der möchte natürlich in Erfahrung bringen, wie krank geschrieben wird. Vor allem die Frage nach dem wie lange? Hier sind natürlich unterschiedliche Prozesse zu berücksichtigen und auch die moderne Chirurgie ist weiter vorangeschritten, sodass die Eingriffe an sich schon zur Routine gehören und äußerst positive auf das neue Kniegelenk auswirken. Trotzdem müssen mindestens 6 Wochen ärztliches Attest einberechnet werden. Je nach Alter der Patienten, schwere der OP und der Nachbehandlung ist in vielen Fällen auch eine Reha notwendig, um mit dem neuen Kniegelenk erst einmal zurechtzukommen.

Im Schnitt werden Patienten daher immer um die 6 Wochen krank geschrieben, wenn es sich um ein künstliches Kniegelenk handelt. In seltenen Fällen kommt eine Reha infrage, sodass noch mal bis zu vier Wochen drauf gerechnet werden oder nach Heilungsprozess durchaus auch die sechs Wochen trotzdem ausreichen. Somit stellt man fest, dass ein künstliches Kniegelenk oftmals nicht bedeutsamer ist, als mancher Bruch!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen. Durchschnitt: 4,87 von 5)
Loading...