Schmerzen unterm Knie

Schmerzen unterm Knie – Ursachen, Diagnose, Therapie

Schmerzen unterhalb des KniesWer sich sehr viel bewegt oder sportlich aktiv ist, kennt Schmerzen unterm Knie. Vor allem Wandern, Joggen, Treppensteigen oder sogar beim Hinknien können Beschwerden in Form von Schmerzen auftreten. Jede Bewegung kann zur Qual werden, welche sich durch Druck oder Zug im Bereich der Kniescheibe, am Knochen sowie der Kniescheibensehne auswirkt. Oft sind diese Symptome die Folge einer Überbelastung, sodass bei Schmerzen eine Schonungsphase eingehalten werden sollte. Welche Maßnahmen für Sie noch interessant sein könnten, erfahren Sie im folgenden Text.

Wenn die Schmerzen unerträglich werden

Spüren Sie Schmerzen unterm Knie, so sollten Sie auf jedem Fall einen Arzt aufsuchen. Schmerzen, die unterhalb der Kniescheibe auftreten, können mitunter das

  • Patellaspitzensyndrom,
  • Morbus Osgood-Schlatter-Krankheit
  • Patellofemorale Schmerzsyndrom
  • Schleimbeutelentzündungen

oder ähnliches bedeuten. Ist eine Diagnose gestellt, so können entzündungshemmende und schmerzlindernde Medikamente, eine Therapie und Krankengymnastik hilfreich sein. Wenn all diese Maßgaben keine Besserung zeigen, ist in einigen Fällen eine Operation in Betracht zu ziehen.

Wie entstehen die Schmerzen unterm Knie?

Die Kniescheibe ist umgeben von Bändern, Sehnen und Muskeln. Sie sitzt in der Kniegelenkkapsel vor dem Kniegelenk und verrichtet hier täglich ihre Arbeit. Diese besteht hauptsächlich darin, das Kniegelenk zu schützen und Reibung mit dem Oberschenkelmuskel zu vermeiden. Entstehen Schmerzen unterhalb des Knies über dem Schienbein, so kann das Patellaspitzensyndrom vorliegen – eines der häufigsten Erkrankungen im Kniebereich. Bei diesem Syndrom lagert sich im Ansatz der Sehne Kalk ab, sodass Verhärtungen entstehen. Werden die Beschwerden übergangen, kann es sogar zu einem Sehnenabriss kommen.



Es ist daher unmaßgeblich, ob die Kniebeschwerden nach einem Sturz, nach dem Joggen, beim Aufstehen, beim Beugen oder beim Strecken auftreten – bemerken Sie einen ungewöhnlichen Schmerz, sollten Sie direkt einen Spezialisten aufsuchen.

Knieschmerzen lokalisieren und handeln

Schmerzen unterm Knie können sowohl innen als auch außen auftreten – welche Ursache dahintersteckt, kann am besten ein Arzt feststellen. Häufig ist für die Schmerzen in der Innenseite des Knies der Meniskus verantwortlich. Aber auch eine Schleimbeutelentzündung kann Sorgen bereiten. Um eine gewissenhafte Diagnose aufstellen zu können, müssen verschiedene Fragen beantwortet werden, wie z.B.

  • ob die Schmerzen in Ruhephase auftreten
  • ob die Schmerzen nur im Stehen aufkeimen
  • ob die Schmerzen beim Laufen entstehen
  • ob die Schmerzen bei Belastung aufkommen

oder ähnliches. In der Regel ist die Erkrankung zunächst akut, treten die Symptome hingegen immer wieder auf, so werden diese als chronisch eingestuft.

Wie sieht die Therapie aus?

Schmerzen aufgrund eines Unfalls lassen sich natürlich nur schwer vermeiden. Aber Beschwerden aufgrund von Fehlbelastungen oder Sport sollten in der nächsten Zeit ausgespart werden. Daher sind nachfolgende Tipps hilfreich, um Knieschmerzen in Zukunft zu umgehen:

  • Für den Sport sind ideale Laufschuhe richtig. Mittels einer Laufbandanalyse im Fachgeschäft, erhalten Sie das richtige Paar, um Füße, Beine und Knie zu schonen.
  • Liegen Beinfehlstellungen vor, sind gesonderte Einlagen für die Laufschuhe sinnreich.
  • Weicher Untergrund ist für Jogger mit Kniebeschwerden besser geeignet. Hier ist ein Feld- oder Waldweg vorzuziehen.
  • Dehnungsübungen sorgen dafür, dass Sehnen- und Bänderverkürzungen nicht entstehen. Befragen Sie Ihren Physiotherapeuten zu einzelnen Übungen.
  • Übergewicht kann den Knien schaden. Hier sollten gelenkschonende Sportarten wie Radfahren, Schwimmen, Walking erwählt werden.

Mit ein wenig Vor- und Nachsicht lassen sich die Knieschmerzen korrigieren. Achten Sie auf Ihre Körpersignale und reagieren Sie daher schon bei geringen Symptomen, um die Beschwerden nicht zu verschlechtern.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen. Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...