Gelbe Augen – Ursachen und Therapie

Gelbe Augen – Ursachen, Symptome und Therapie

Gelbe Augen – Ursachen und TherapieGelbe Augenringe machen sich bei Ihnen oder einem Bekannten erkennbar? Dann darf angemerkt werden, dass gelbe Augenringe sowie gelbe Augenränder schon ein deutliches Krankheitsbild wiederspiegeln und meist immer in dieselbe Richtung gehen. Nämlich von der Leber und Galle. Das sind meist Ursachen, die durchaus durch eine Funktionsstörung zustande kommen können oder durch das Alter und die eingeschränkte Funktionstüchtigkeit der Leber der Betroffenen. Doch wir Menschen begünstigen gelbe Augen durch Drogen und Alkohol sowie Krankheiten wie Hepatitis, sodass auch die Nieren oftmals eine Ursache sein können, wieso Sie oder jemand, den Sie kennen an gelbe Augen leidet. Das ist immer ein Warnsignal, wenn Sie sich auch mal die Bilder im Web ansehen, um sofort einen Arzt aufzusuchen. Trotzdem wollen wir Sie hier noch informieren, was es mit gelben Augen auf sich hat.

Ursachen gelber Augen im Blick

In den meisten Fällen sind gelbe Augenringe oder gelbe Augenränder sowie gelbe Augen ein Zeichen der Leben und/oder Niere, dass hier eine Funktionsstörung zu finden ist und die Galle sowie Leber nicht richtig arbeiten kann. Die Begründungen also die Ursachen liegen da meist im Alkohol sowie den Drogen begraben und können natürlich als erstes Kriterium für das Auftreten der Anzeichen verantwortlich sein. Doch es kann natürlich auch mit dem Alter und allgemeinen Leberschäden zu tun haben, sodass bei Babys auch von Geburt an schon ein Leberschaden oder Nierenschaden dazu führen kann, wieso gelbe Augen eine Folge sind. Das ist nicht weniger gefährlich, aber hat eben nicht direkt etwas mit Alkohol zu tun.

Symptome gelber Augen

Die ersten Symptome für Hepatitis oder Gallenprobleme sowie Probleme mit der Leber und Niere sind in jedem Fall die gelben Augen. Hier zeichnet sich schon sehr schnell auf, dass etwas mit Ihrem Körper nicht stimmt. Nicht zu vergessen, dass auch Schmerzen aus dem Leber- und Nierenbereich die Begründung sein können, um sich schon einmal vorsorglich mit einem Facharzt in Verbindung zu setzen. Manche Betroffenen merken zudem einen anderen Urinfluss, mehr Ausfluss, gelbe Augenränder, gelbe Augen, Nieren und Leberschmerzen sowie Erbrechen. Doch sobald Sie gelbe Augen verspüren, ist es in jedem Fall Zeit einen Arzt aufzusuchen.

Behandlung von gelben Augen

Bei der Behandlung ist zunächst einmal klar, dass Blutwerte, Lebensweise und Proben des Stuhls und Röntgenbilder etc abgenommen werden müssen. Denn anhand dieser Informationen kann der Facharzt erkennen, welche Ursachen letzten Endes zu den gelben Augen, Leber- und Nierenschäden geführt haben und kann als Therapie und Bekämpfung wichtig sein. Denn gelbe Augen und Haut sind keine tolle Angelegenheit und können schwere Krankheiten mit sich bringen und das kann sogar im schlimmsten Fall zum Tode führen, was wir mit Ihnen gemeinsam vermeiden wollen und deswegen mitteilen, bei den ersten Anzeichen sofort einen Arzt kontaktieren.

Therapie von gelben Augen

Gelbe Augen aber Leberwerte Ok? Gut, dass kann auch vorkommen, sodass hier dann geschaut werden muss, wann die gelben Augen besonders häufig auftreten und aus diesem Anlass lautet ein erster Therapieansatz, dass Sie ehrlich zu Ihrem Arzt sein müssen, um wirklich von Symptome bis Ursachen und Therapie den richtigen Weg einschlagen zu können. Nur dann kann mittels konservativen Maßnahmen oder im schlimmsten Falle mittels Operationen und einer Entgiftungstherapie die Behandlung erfolgreich abgeschlossen werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (732 Bewertungen. Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...