Fingergelenkschmerzen – Behandlung und Therapie

Fingergelenkschmerzen – Ursachen, Symptome, Behandlung und Therapie

Fingergelenkschmerzen – Behandlung und TherapieFingergelenkschmerzen? Das kann wirklich viele Ursachen haben und nach Belastung ist es keine Seltenheit, dass der Mittelfinger schmerzt oder bei Kälte. Es gibt aus diesem Anlass so viele unterschiedliche Ursachen, dass es für Sie gar nicht einfach ist, zu erkennen, wieso Ihre Fingergelenke schmerzen und wir wollen mal schauen, ob wir Ihnen wenigstens eine kleine Übersicht liefern können, sodass Sie ihre Schmerzen einfacher erklären können. Zu aller Not ist die Frage, welcher Arzt für Fingergelenkschmerzen mit dem Orthopäden zu beantworten, wenn die Schmerzen und Problematiken der Gelenkschmerzen an den Fingern kein Ende haben. Doch davon wollen wir jetzt erst einmal nicht ausgehen, stimmt es?

Ursachen für Fingergelenkschmerzen

Bei Kälte tun die Finger in jedem Fall weh und das ist kein schönes Gefühl. Unbestritten ist aus diesem Anlass, dass man auch schauen muss, dass warme Handschuhe bei Kälte helfen, damit Ihre Finger nicht schmerzen. Doch auch Krankheiten wie Gicht, Arthrose oder Rheuma können zu Problematiken mit Ihren Fingergelenken führen, sodass sie einfach nur weh tun. Nach dem Klettern, nach Belastung oder während der Wechseljahre sind Fingergelenkschmerzen auch keine Seltenheit, sodass Sie selber schon erkennen können, wie unterschiedlich die möglichen Ursachen sind.

Symptome für Fingergelenkschmerzen

Sie fragen sich, welche Symptome bei Fingergelenkschmerzen auftreten? Dicke Finger, geschwollene Finger, Bewegungsstörungen und einfach nur Schmerzen sind die Folge von dieser Problematik. Deswegen ist es so wichtig zu erfahren, warum es Ihnen in den Fingergelenken so weh tut, um entsprechend handeln zu können. Alkohol wäre eine Ursache, die Schwangerschaft, Histamin im Körper, klettern oder andere Aktivitäten führen ebenfalls dazu.

Behandlung von Fingergelenkschmerzen

Welcher Arzt, wenn die Fingergelenkschmerzen nicht aufhören ist, eigentlich nur mit dem fachmännischen Orthopäden zu beantworten. Dieser kann mittels Blutuntersuchung, Röntgen sowie MRT schauen, was es für Ursachen zu geben scheint, dass Ihre Finger ständig weh tun. Dicke Finger nachts? Auch das kann der Facharzt eigentlich klären, sodass erst einmal wirklich eine Blutuntersuchung, Röntgen und MRT notwendig sind, um die Ursachen der Problematik erforschen zu können, weil erst dann kann der Facharzt auch helfen, eine richtige Therapie zu finden.

Therapie von Fingergelenkschmerzen

Die Therapie von Fingergelenkschmerzen richtet sich in erster Linie an den Ursachen und den Behandlungsergebnissen. Gicht kann medikamentös vereinfacht werden, aber eine Heilung ist wie bei Arthrose derzeit nicht möglich. Die Wechseljahre sorgen dafür, dass Sie nachts oder am Morgen Schmerzen in den Fingergelenken haben? Das tut uns wirklich leid, aber da müssen Sie dann mit medikamentöser Behandlung nur die Schmerzen beheben, weil an dieser hormonellen Veränderung des Körpers keine Änderung stattfinden können, da dies den natürlichen Prozess stören würde. Dasselbe gilt innerhalb der Schwangerschaft, wo die Schmerzen in den Fingern auch keine Seltenheit sind. Klettern und Schmerzen im Mittelfinger? Verändern Sie einfach mal ihre Technik. Nach Alkohol haben Sie dicke Finger? Dann bitte mal zum Arzt und das Blut untersuchen lassen.

Die Fingergelenkschmerzen können von Kälte bis über Alkohol, Histamin, Schwangerschaft sowie Gelenkkrankheiten reichen. Deswegen ist es hier wirklich zu empfehlen, dass Sie einen Arzt aufsuchen, um die Schwierigkeiten Ihrer Schmerzen zu lokalisieren und erklären zu können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (93 Bewertungen. Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...