Taschenklappen – Aufbau, Funktion & mögliche Erkrankungen

Taschenklappen – Aufbau, Funktion & mögliche Erkrankungen

Taschenklappen – Aufbau, Funktion & mögliche ErkrankungenDie Taschenklappen sind für Ihr Herz und dessen Funktion von großer Bedeutung. Denn unser Herz muss regelmäßig pumpen, um das Blut in der Kreislaufbahn entsprechend weiterleiten zu können und die wichtigen Organe entsprechend zu versorgen. Dazu bedient sich das Herz gleich vier Herzklappen, die wiederum in zwei Taschenklappen versehen und unterteilt sind. An den Auslassgefäßen befinden sich die zwei großen arteriellen Anfangsbereiche der Taschenklappen und am Auslassventil befindet sich die Pulmonalklappe. Die Taschenklappen sind wichtig, um die Funktion des Herzens zu beeinflussen und Sie gesundheitlich zu unterstützend.

Aufbau & Anatomie der Taschenklappen

In der linken und rechten Aortenklappe befinden sich die Taschenklappen. Sie bilden sich im Übrigen schon innerhalb der fünften bis siebten Schwangerschaftswoche im Bauch der Mütter. Die Taschenklappen sind halbmöndig und bilden sich aus der Intima. Der einzige Unterschied zwischen den Taschenklappen ist, dass die Taschenklappe bei der Pulmonalklappe äußerst kräftig gebaut ist. Es kann auch zu einer genetischen Anomalie kommen, sodass statt vier Taschenklappen nur zwei Taschenklappen auffällig sind. Allerdings ist es eine gefährliche Erkrankung, sodass eine Stenose die Lebensjahre deutlich beeinträchtigen kann.

Die Aufgaben und Funktion der Taschenklappen

Unser Herz ist, wie Sie wissen, für eine reibungslose Blutpumpe verantwortlich, um unsere Organe zu unterstützen und entsprechend den Kreislauf zu stabilisieren. Die Aufgaben der Taschenklappen sind jedoch ebenso wichtig und müssen hier erwähnt werden. Denn sie sorgen dafür, dass ein Blutrückfluss in die Ventrikel möglich ist. Die arteriellen Gefäße werden ebenso von den Taschenklappen befüllt, weil diese die Blutmenge freigeben, die benötigt wird, um erneut eine reibungslose Blutzufuhr zu ermöglichen. Sollte es sich allerdings um eine Verengung handeln, dann betrifft es die Funktionsweise der Taschenklappe, weil dann eine Stenose aufgetreten ist. Doch die Funktion muss dann wiederum behandelt werden, aber die Aufgaben der Taschenklappen sind eindeutig zum Schutz Ihres Herz da.

Erkrankungen der Taschenklappen

Die Bedeutung der Taschenklappen ist auch in Wiki deutlich und die Anzahl ist meist, bei gesunden Menschen, sind vier Taschenklappen. Die Aortenklappe ist wichtig und wird eben auch Aortenklappe genannt oder Taschenklappe. Die Arterien werden mit versorgt, die Blutung kann nicht im Rückfluss zurückkommen und das Herz kann mittels Venen besser versorgt werden. Leider ist es auch möglich, wie in Wiki mit vielen Erkrankungen zu sehen ist, ein Aortenklappenfehler aufzuweisen oder damit verbunden einen Taschenklappenfehler. Dieser kann natürlich die Grundversorgung des Körpers beeinträchtigen. Während dessen ist auch die Stenose eine bedeutende Erkrankung, welche als Verengung bezeichnet wird. Dies hat zur Folge, dass es zu einer Insuffizienz kommen kann, welche auch die Lebenserwartung nachhaltig beeinträchtigen kann.

Die Taschenklappen sind eigentlich bei jedem Mensch auf die Anzahl 4 zu erkennen. Es kann jedoch passieren, dass bei der Geburt eine Anomalie auftritt und dann wäre die Folge, dass statt vier nur zwei Taschenklappen vorhanden sind. Dies kann zur Einschränkung der Funktion kommen, aber das muss mittels Facharzt geprüft werden. Die Taschenklappen sind für die Versorgung der Arterien verantwortlich, die Grundversorgung des Herzens und darüber hinaus dafür, dass ein Blutrückfluss nicht möglich ist. Genau dafür sind die Taschenklappen im Herz notwendig und steigern ihre Lebenserwartung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (73 Bewertungen. Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...