Sokolow Lyon Index – Definition, Bedeutung und Test Durchführung

Sokolow Lyon Index – Definition, Bedeutung und Test Durchführung

Sokolow Lyon Index – Definition, Bedeutung und Test DurchführungEin EKG Gerät kennen Sie doch bestimmt oder? Die meisten Menschen haben schon einmal am EKG den Herzschlag prüfen lassen sowie die Frequenz des Herzschlags. Hier werden viele Krankheiten gemessen oder mögliche Veränderungen am Gewebe wie eine Hypertrophie. Es gibt viele Zeichen die sich berechnen oder messen lassen, sodass das Thema Sokolow Lyon Index hier in der medizinischen Fachinfo nicht fehlen darf. Wiki gibt darüber keine Informationen preis? Über ein EKG Messgerät sicherlich, aber wir haben auch die notwendigen Informationen des Skolow Lyon Index für Sie aufgeführt und hoffen, dass Sie verstehen lernen, was die Bedeutung des Index ist und was das über eine mögliche Empfindlichkeit aussagt und wieso Sie den Test ruhig mal mitmachen sollten.

Definition Sokolow Lyon Index

In der Definition des Sokolow Lyon Index bleibt uns fast nichts übrig als zu sagen, dass es sich um einen Index handelt, der berechnen kann, ob Sie an einer Hypertrophie rechts oder links am Herz leiden. Was eine linksventrikuläre Hypertrophie ist? Eine Vergrößerung des Muskelgewebes am Herzen oder um das Herz herum und das kann ein Zeichen dafür sein, dass möglicherweise eine hohe Empfindlichkeit aufweist oder bei Kinder das Herz sowie die Umgebung des Muskelgewebes nicht richtig entwickelt ist.

Die Bedeutung und Zeichen des Sokolow Lyon Index

Insbesondere bei Kinder und jungen Menschen fällt auf, dass der Sokolow Lyon Index nicht selten positiv anschlägt und das ist sogar nicht selten falsch. Das ist ein Beispiel dafür, dass weitere Tests erforderlich sind und wieso man nicht immer sofort glauben darf, was das EKG-Gerät aufzeigt. Natürlich kann das positive Zeichen auch richtig sein, aber hier muss man wirklich genauer prüfen. Die Vorsorgemaßnahmen des EKG soll vor Erkrankungen wie Herzinfarktrisiko schützen, aber auch Herzklappenfehler & Co können so durchaus entdeckt werden, wenn im Vorfeld keinerlei Untersuchungen diesbezüglich ausgearbeitet wurden.

Wer führt einen Sokolow Lyon Index Test durch?

Der Hausarzt wird wohl selten in der Lage sein, ein EKG Gerät zum berechnen der Herzfrequenz, mögliche Fehler und Herzschläge zu nutzen. In den meisten Fällen werden die Patienten zu einem Fachmediziner der Herzmedizin geschickt oder auch zu einem Kollegen, der ein EKG Gerät aufweist oder ins Krankenhaus für nähere Untersuchungen geschickt. Der EKG Test ist gleichzeitig auch der Sokolow Index Test, welcher durchgeführt werden kann, weil die Beispiele beim Berechnen sehr deutlich sind und gemessen wird eben alles.

Die Aussagekraft des Sokolow Lyon Index

Wie bereits erwähnt, kann es sein, dass der Index positiv ausfällt und auf eine linksventrikuläre Hypertrophie oder Rechtsherzhypertrophie hindeutet. Das muss allerdings mit der Echokardiographie nochmals separat geprüft werden, um die Anzeichen auch wirklich beweisen zu können und nicht ein Fehlurteil zu behandeln. Die Aussagekraft des Sokolow Lyon Index ist daher schwierig zu beurteilen und nur ein Teil des Tests, um eine Rechtsherzhypertrophie ausschließen oder unterstreichen zu können sowie eine linksventrikuläre Hypertrophie.

Der Sokolow Lyon Index ist beim EKG eine Maßnahme um eine Hypertrophie zu erkennen. Dazu sind allerdings auch weitere Testverfahren in Form einer Echokardiographie notwendig, um auf Nummer sicher zu gehen und die Beurteilung und Aussagekraft des Sokolow Lyon Index zu unterstützen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen. Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...