Schluckbeschwerden einseitig – Anzeichen, Ursachen und Behandlung

Schluckbeschwerden einseitig – Anzeichen, Ursachen und Behandlung

Merkmale von Schluckbeschwerden einseitig

Schluckbeschwerden einseitig – Anzeichen, Ursachen und BehandlungEinseitige Schluckbeschwerden zeigen sich durch verschiedene Anzeichen wie zum Beispiel Ohrenschmerzen oder Halsschmerzen die bis ins Ohr reichen. Dabei kommt es meist nicht nur zu einem Element, sondern es zeigt sich als Summe der Beschwerden. Es kann aber auch sehr isoliert auftreten und ist nicht unbedingt einseitig zu spüren, sondern kann auch rechts oder links zu spüren sein. Meist kommen die einseitigen Schluckbeschwerden rechts oder links zum Ausdruck. Warum das so ist, ist nicht ganz klar.

Was sind die Anzeichen und Symptome von einseitigen Schluckbeschwerden?

Anzeichen und Symptome im Zusammenhang mit einseitiger Schluckbeschwerden gibt es sehr viele. Meist zeigen sich die Anzeichen durch Schmerzen beim Schlucken. Dies kann sogar so weit gehen, dass Sie völlig unfähig sind zu schlucken. Es sind akute Schluckbeschwerden und anhaltende Schluckbeschwerden, die einfach nicht vorbeigehen. Dazu kommen noch unerträgliche Halsschmerzen und Ohrenschmerzen. Sie können auch das Gefühl haben, dass Essen in Ihrem Hals oder der Brust oder hinter dem Brustbein stecken bleibt. Dabei reicht das Gefühl sogar bis ins Ohr. Auch hier sind akute Schluckbeschwerden und anhaltende Schluckbeschwerden zu betonen. Sie können auch Heiserkeit betonen. Sie werden dann auch die gerade aufgenommene Nahrung wieder aufstoßen und es kann zu Sodbrennen kommen. Gerade beim Essen werden Sie die einseitigen Schluckbeschwerden bemerken. Beim Essen müssen Sie ja schlucken.

Können Probleme mit der Schilddrüse einseitige Schluckbeschwerden verursachen?

In Fällen können Probleme mit der Schilddrüse einseitige Schluckbeschwerden verursachen. Es ist der wahrscheinlichste Mechanismus, der im schlimmsten Fall auch Krebs bedeuten könnte. Wenn sich die Lymphknoten erhärten sollte dies ein Warnsignal sein. Lymphknoten, wenn sie geschwollen sind, zeigen immer eine Krankheit an. Sie sollten prinzipiell darauf achten, wenn die Lymphknoten geschwollen sind. Es könnte auch ein Hinweis auf Krebs sein. Krebs ist als Krankheit nicht zu unterschätzen und Sie erkennen ihn auch anhand eines Knoten im Nacken. Manchmal ist er auch sehr schnell wachsend. Schmerzen im Nacken, manchmal bis zu den Ohren. Heiserkeit oder andere Stimmveränderungen, die nicht verschwinden, sind wichtige Symptome. Es braucht eine sofortige Diagnose.

Ursachen für einseitige Schluckbeschwerden

Probleme im Hals werden oft durch ein neurologisches Problem verursacht, das die Nerven betrifft. Hier ist vor allem die Parkinson-Krankheit zu erwähnen. Auch ein Schlaganfall oder amyotrophe Lateralsklerose kann als Ursachen nicht ausgeschlossen werden. Die Ursachen liegen dann sehr oft auch mit einem Problem der Speiseröhre verbunden. Dies ist in der Regel wegen einer Blockierung oder Irritation der Fall. Es kann auch als Allergie ausgelöst werden, weshalb auch eine Allergie immer als Test ausgeschlossen werden muss.

Behandlung von einseitigen Schluckbeschwerden

Bei der Diagnose Krebs müssen Sie möglicherweise eine Operation über sich ergehen lassen, um Ihre Speiseröhre zu heilen.

Medikamente werden ebenso vom Arzt verschrieben. Auch die Schluckbeschwerden die im Zusammenhang mit verschreibungspflichtigen oralen Medikamenten behandelt werden, um Magensäure zu reduzieren. Möglicherweise müssen Sie diese Medikamente für längere Zeit einnehmen. Manche Ärzte werden auch Hausmittel verschreiben, wobei Hausmittel alleine nicht reichen. Achten Sie jedenfalls auf die ersten Warnzeichen, denn diese sind vor allem hinsichtlich einer Früherkennung für Schilddrüsenkrebs notwendig. Damit steigen auch die Heilungschancen sehr stark an.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen. Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...