Milzriss – typische Symptome und Behandlung von Milzverletzungen

Milzriss – typische Symptome und Behandlung von Milzverletzungen

Was ist ein Milzriss?

Milzriss – typische Symptome und Behandlung von MilzverletzungenDie Auswirkungen von einem Milzriss sind nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Sie müssen alle Anzeichen sehr ernst nehmen. Bei Beschwerden, die Anzeichen für einen Milzriss darstellen, sollten Sie sofort reagieren und einen Arzt konsultieren. Meist wird auch sofort eine Operation eingeleitet, der auch die Schmerzen lindert. Grundsätzlich müssen Sie davon ausgehen, dass der Milzriss eine Notfallsituation darstellt, die auftritt, wenn die kapselartige Milzdecke aufbricht und Blut in den Bauchbereich fließt. Es kommt damit zusammenhängend auch zu inneren Blutungen. Die Auswirkungen einer nicht behandelten Milzruptur sind meist tödlich. Je nach den Schmerzen kann ein starker Riss der Milz eintreten und dann auch eine stärkere innere Blutung auftreten.

Was sind die Symptome eines Milzrisses?

Meist äußern sich die Symptome bei einem Milzriss durch Beschwerden im Bauchbereich. Sie entstehen durch schweres Heben, wobei natürlich nicht jeder Schmerz sofort mit einem Milzriss assoziiert wird. Allerdings ist der Milzriss auch sehr oft damit verbunden, dass eben auch ein Schlag in die Bauchgegend erfolgt und sofort Schmerzen in der Bauchgegend auftreten. Die Beschwerden können auch mit Blut im Stuhl zusammenfallen. Der Druck ist groß, auf das WC gehen zu müssen. Dies kommt sehr häufig nach einer Schlageinwirkung vor, wobei dann auch das Blut im Stuhl durch Durchfall festgestellt wird. Der Stuhlgang ist dann häufig auch mit starken Schmerzen und Durchfall verbunden die durch Husten (wird begünstigt) noch verstärkt werden. Gerade durch Husten bewegt sich der gesamte Brustkorb, was sich wiederum durch verstärkte Schmerzen äußert.

Sie müssen spätestens bei diesen Anzeichen reagieren und einen Arzt konsultieren. Sollten Sie keinen Arzt konsultieren kann das den Tod bedeuten. Meist muss auch eine Not-Operation eingeleitet werden. Fieber kommt auch noch dazu, wobei das Fieber erst eine Spätfolge sein kann. So lange sollten sie gar nicht erst warten. Bei Kindern sind hier die Eltern in der Verantwortung zu reagieren. Die endgültige Diagnose muss ohnedies der Arzt vornehmen.

Ein Milzriss aufgrund von stumpfen Verletzungen der Milz?

Durch schweres Heben verursachte Verletzungen der Milz haben die gleichen Anzeichen und Symptome. Auch hier kommt es zu starken Bauchschmerzen. Auch Blutergüsse, Schwellungen oder Kratzer im Bauchbereich über dem verletzten Bereich in der Milzgegend sind üblich. Die Milz liegt im oberen Brustbereich. Auch wurden schon Schulterschmerzen auf der linken Seite beobachtet wobei die Beschwerden sich auf den ganzen Körper mit zunehmender Dauer auswirken. Auch hier wird der Arzt die Diagnose nach dem Bild der Beschwerden vornehmen. Es kann auch zu Anzeichen eines Schocks einschließlich eines schnellen Pulses und niedrigem Blutdruck kommen.

Behandlung von Milzverletzungen

Die Milz kann durch Sportunfälle oder während eines Spiels, wie beispielsweise einem Sturz von einer Kletterstange oder beim Heben von Gegenständen verletzt werden. Zum Zeitpunkt des Traumas kann die Milz eben reißen. Dadurch kommt es meist sofort zu Blutungen im Inneren des Organs. Wenn eine Verletzung der Milz vermutet wird, wird eine Computertomografie gemacht. Blutuntersuchungen werden durchgeführt, um das Blutbild und die Leberfunktion zu untersuchen. Hier wird auch auf Alkohol getestet. Alkohol kann den Wert täuschen. Ihr Kind wird auch auf andere mögliche Verletzungen untersucht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen. Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...