Glandula Submandibularis – Anatomie, Funktion und mögliche Krankheiten

Glandula Submandibularis – Anatomie, Funktion und mögliche Krankheiten

Glandula Submandibularis – Anatomie, Funktion und mögliche KrankheitenUnsere menschliche Anatomie weist einige Speicheldrüsen auf und eine der größten drei Speicheldrüsen ist die Unterkieferspeicheldrüse. Diese wird fachlich als Glandula Submandibularis bezeichnet. Paarig ist sie am Unterkiefer und links und recht mündet die Unterkieferspeicheldrüse direkt in den Mundraum. Wussten Sie, dass die Glandula Submandibularis eine der größten Speicheldrüsen in unserem Körper ist? Zusammen mit der Glandula parotidea, der Ohrspeicheldrüse und der Glandula sublingualis, der Unterzungenspeicheldrüse, gehört die Unterkieferspeicheldrüse zu den größten Speicheldrüsen in der gesamten menschlichen Anatomie. In der Histologie erkennen sie eben, dass diese sich sogar alle drei in unserem Kopf befinden. Das ist für viele Leser schon komisch, weil für viele der Kopf so unglaublich klein wirkt, aber wie zu sehen ist, ist er durchaus gefüllt mit vielem neben Nerven, Muskeln, Drüsen, dem Hirn & Co.

Anatomie der Glandula Submandibularis

Zwischen dem Kopfmuskel und dem Unterkiefer befindet sich die Unterkieferspeicheldrüse. Der Kopfmuskel wird fachlich als Musculus digastricus und bildet mit dem Unterkiefer das Trigonum submandibulare. In der Halsfaszie ist die Drüse eingebettet und äußerst flach. Am hinteren Rand des Kieferzungenbeins findet sich der hintere Teil der Unterkieferspeicheldrüse. Unterhalb der Zunge befindet sich die Unterzungenspeicheldrüse, wo die Glandula Submandibularis ebenfalls einmündet. Die Unterkieferspeicheldrüse besteht aus einem röhrenförmigen System, was sie zu seiner tubuloazinösen Speicheldrüse macht. Nerval wird die Glandula Submandibularis versorgt.

Funktion der Glandula Submandibularis

Unterm CT kann man natürlich nicht die Aufgabe oder Funktion der Glandula Submandibularis erkennen. Doch wie alle drei Speicheldrüsen, die wir hier nebenbei angemerkt haben, ist die Produktion des Speichels die Kernaufgabe der Unterkieferspeicheldrüse. Abhängig von der täglichen Zufuhr von Lebensmitteln ist die Glandula Submandibularis entsprechend ihrer Funktion einzudämmen. Denn die Unterkieferspeicheldrüse, Ohrspeicheldrüse oder Unterzungenspeicheldrüse produzieren nur anhand der zugeführten Lebensmitteln den entsprechenden Speichel. Innerhalb des Speichels befindet sich mehr Wasser, aber auch Mineralstoffe, Antikörper, Proteine und Verdauungsenzyme. Der Mundraum, der Rachen und Halsbereich werden mit diesem Speichel geschützt, aber auch die Verdauung vereinfacht, weil die Verdauungsenzyme involviert sind.

Krankheiten der Glandula Submandibularis

In der Histologie der Unterkieferspeicheldrüse kann natürlich auch mal unterm CT eine Entzündung zu sehen sein. Die Blutversorgung kann unter Umständen die arterielle Versorgung beeinflussen, sodass Entzündungen, Schwellungen, Erkrankungen wie Krebs/Tumore oder die Tumor Symptome zu Problemen führen können. Tumor Symptome können Schluckbeschwerden, Schmerzen, Schwellungen, Mundtrockenheit oder Geschmacksveränderungen sein. Das Tasten kann helfen, um beispielsweise Krebs sofort zu erkennen. Mundtrockenheit kann allerdings auch allgemein ein Anzeichen für Entzündungen sein, welche durch geschwollene Akzente hindeuten und die arterielle Versorgung kann sich auch durch Mangelversorgungen erkenntlich machen, was bedeutet, dass die Blutversorgung schwierig wäre, was zur Vergiftung des Körpers, Mund- und Rachenraums führen kann.

Die Glandula Submandibularis ist eine der wichtigsten Speicheldrüsen in unserem Körper und mit den zwei weiteren Speicheldrüsen wie der Unterzungenspeicheldrüse und Ohrspeicheldrüse für die Speichelbildung verantwortlich. Sie fällt im Grunde gar nicht wirklich auf und die meisten Menschen wissen erst, dass sie eine Unterkieferspeicheldrüse aufweisen, wenn eine Entzündung oder eine geschwollene Stelle auftritt sowie irgendwelche Beschwerden aufgetreten sind. Sonst wird sie kaum für voll genommen, aber wir hoffen, dass wir diesen Umstand an dieser Stelle verändern konnten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (98 Bewertungen. Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...