Brustschmerzen rechts – Beschreibung und häufige Ursachen

Brustschmerzen rechts – Beschreibung und häufige Ursachen

Beschreibung der Brustschmerzen

Brustschmerzen rechts – Beschreibung und häufige UrsachenBrustschmerzen können erst bei Anstrengung in Erscheinung treten oder auch beim Atmen in Ruhestellung. Selbst beim Schlucken, beim Husten, oder bei Berührung können Brustschmerzen auftreten. Häufig werden Brustschmerzen auf der rechten Seite wahrgenommen. Die Brustschmerzen werden meist durch das aktive Leben festgestellt. Man läuft vielleicht eine Runde um den Häuserblock und stellt dann vielleicht stechende Schmerzen in der Brust fest. Dabei können die Schmerzen rechts und links auftreten oder auch abwechselnd verursacht werden.

Häufige Ursachen für Brustschmerzen

Dabei kann die unterschiedliche Krankheitsbilder zeigen, die zum Beispiel mit einer Rippenfellentzündung im Zusammenhang stehen könnte. Bei einer Rippenfellentzündung kommt es zu einem Zustand einer Entzündung oder Reizung der Auskleidung der Lunge und der Brust, die vor allem Schmerzen auf der rechten Seite des Körpers verursachen kann. Die Schmerzen treten zum Beispiel hier beim Atmen, beim Husten, beim Schlucken oder auch beim Niesen aus. Sehr wahrscheinlich empfinden Sie bei jeder kleinen Bewegung Schmerzen. Die Schmerzen können auch schon bei Berührung oder beim Liegen sehr stark ausfallen. Die häufigsten Ursachen für solcher Art von Brustschmerzen sind eine bakterielle oder virale Infektionen bei einer Erkältung. Im schlimmsten Fall können die Schmerzen auch auf eine Lungenembolie infolge einer Erkältung zurückzuführen sein.

Ist das ein Grund zur Besorgnis?

Wenn die Schmerzen schon beim Liegen und nicht erst bei Anstrengung auftreten sollten, dann solltest Du einen Arzt aufsuchen. Sehr oft stellt sich die Frage, welcher Arzt der beste Arzt für eine Diagnose darstellen würde. Meist stellt sich die Frage nach „welcher Arzt“ schon gar nicht mehr, weil eben meist der praktische Arzt die erste Andockstation darstellt.

Schmerzen in der rechten Seite der Brust

Schmerzen in der rechten Seite der Brust können aus einer Reihe von Gründen auftreten, aber die meisten Beschwerden in der Brust sind nicht mit Ihrem Herzen bzw. Krankheiten mit Ihrem Herzen verbunden. In der Tat sind Brustschmerzen auf der rechten Seite in der Regel nicht das Ergebnis eines Herzinfarkts. Die meisten Menschen denken nämlich zunächst an Schmerzen an der Brustwarze oder in dessen Höhe an einen bevorstehenden Herzinfarkt. Im Brustbereich gibt es aber neben dem Herzen auch noch viele andere Organe, die solche Brustschmerzen verursachen können. Dabei kann der Schmerz dann auch rechts und links ausstrahlen. Ihre Brust beherbergt andere Organe und Gewebe, die entzündet oder verletzt sein können, was zu Schmerzen führt. Jegliche Schmerzen, die sich als beklemmend anfühlen, werden meist harmlos sein.

An der Brustwarze kann es auch zu einer kleinen Schwellung kommen, was auch verschiedene Ursachen haben kann. Meist kommen die Schmerzen bei Anstrengung zustande und sind höchstwahrscheinlich auf Muskelzerrungen zurückzuführen. Komischerweise setzt sich der Schmerz dann oft auch zur Achselhöhle fort. In der Achselhöhle befinden sich Nervenzentren wie an der Brustwarze. Infektionen, Stress oder Angstzustände oder andere Krankheiten können ebenso Ursache sein. Besonders bei Kindern, der Frau beim Stillen kann es zu Schmerzen kommen, die auch an der Brustwarze zu spüren sind. Die Frau beim Stillen ist daher auch besonders dafür anfällig.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Bewertungen. Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...