Schwangerschaftsübelkeit – Ursachen und Infos

Schwangerschaftsübelkeit – Ursachen und Infos

Was ist die Schwangerschaftsübelkeit?

Schwangerschaftsübelkeit – Ursachen und InfosÜbelkeit und Erbrechen können eines der ersten Anzeichen einer Schwangerschaft sein. In welcher Form die Schwangerschaftsübelkeit auftritt, ist nicht ganz klar und unterscheidet sich auch sehr stark von Fall zu Fall. Der Frau ist jedenfalls in der Regel sehr schlecht und das eben meist abends. Es gibt aber auch die klassische Morgenübelkeit. Die Morgenübelkeit ist weder für Sie noch für Ihr Baby schädlich, aber wenn Sie Brechreiz und übermäßiges Erbrechen den ganzen Tag verspüren und es nicht schaffen, Ihr Essen zu behalten, können Sie eine Hyperemesis gravidarum haben. Diese andauernde Übelkeit und anhaltende Übelkeit haben Sie dann den ganzen Tag und Sie werden alles erbrechen was Sie zu sich nehmen werden.

Die Ernährung, also die richtige Ernährung, ist daher gerade für eine schwangere Frau das Um und Auf im optimalen Tagesablauf. Eine anhaltende Übelkeit ist nämlich nicht nur mit einem „schlecht fühlen“ verbunden, sondern in der Regel auch mit starkem Erbrechen. Sie können dann Ihr Essen nicht behalten. Dies kann für Sie und Ihr Baby schädlich sein, wenn es schwer und unbehandelt bleibt, da es möglicherweise an Nährstoffen und Elektrolytstörungen mangelt. Am wichtigsten ist es, Ihren Arzt zu informieren, wenn diese Symptome auftreten und mögliche Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen.

Ab wann beginnt Übelkeit?

Nun, ab wann beginnt Übelkeit? Sie müssen natürlich die normale Übelkeit von der Schwangerschaftsübelkeit unterscheiden. Eine normale Übelkeit beginnt auch schon einmal wenn Sie unregelmäßig gegessen haben. Ihnen wird schon einmal übel und Sie erleiden einen Brechreiz, wenn Sie etwa die falsche Ernährung zu sich nehmen oder ganz einfach zu viel Schokolade essen werden.

Es ist ganz normal, dass während der Schwangerschaft nicht immer perfekt und richtig gegessen wird. Sie stopfen Schokolade oder Pudding in sich hinein und Ihnen wird dann schlecht. Vorwiegend passiert dies auch abends (vielleicht beim TV-Gerät) und es kommt dann nach ein oder zwei Tafeln Schokolade (wobei eine normale Person vielleicht ein oder zwei kleine Stück Schokolade essen) zunächst zum Brechreiz und dann zum Erbrechen. In den meisten Fällen beginnen solche Anzeichen abends und in der Regel um die 6. Schwangerschaftswoche herum. Es kann zu jeder Zeit des Tages auftreten und für die meisten Frauen scheint es nach der 12. Schwangerschaftswoche aufzuhören.

Wie äußert sich die Schwangerschaftsübelkeit?

Die andauernde Übelkeit setzt aber nicht sofort ein. Meist beginnt die Übelkeit sehr langsam und nur sehr selten abrupt. Ein flaues Gefühl im Magen ist zu Beginn zu spüren. Die Morgenkrankheit beginnt aber mit Fakten. Mehr als 50 % der schwangeren Frauen erleben morgendliche Übelkeit. Die morgendliche Übelkeit bezieht sich auf das Übelkeitsgefühl, das Sie während des ersten Trimesters der Schwangerschaft haben können, was auf die erhöhten Hormone in Ihrem Körper zurückzuführen ist. Die morgendliche Übelkeit kann mit Erbrechen einhergehen. Viele Ärzte glauben, morgendliche Übelkeit sei ein gutes Zeichen, weil sich die Plazenta gut entwickelt. Die andauernde Übelkeit müssen Sie aber behandeln, denn sonst bleibt die anhaltende Übelkeit. Ein flaues Gefühl im Magen kann nicht nur immer mit richtigem Essen vernachlässigt werden.

Was hilft gegen Schwangerschaftsübelkeit?

Was hilft also alles gegen Schwangerschaftsübelkeit? Haben Sie keine Angst, es gibt mehrere Möglichkeiten, um Ihnen bei der Morgentherapie zu helfen. Hier sind einige Schritte damit zumindest die Symptome gelindert worden können. Ein flaues Gefühl im Magen können Sie auch vorbeugend behandeln. Es gibt die Probleme, wenn Sie häufig sehr vieles gleichzeitig in sich hineinstopfen. Außerdem ist Akupressur und Akupunktur ein wesentlicher Beitrag dafür. Akupressur und Akupunktur machen Sie am besten über einen Spezialisten, der die Handgriffe versteht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen. Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...