Quadrizepssehne – Funktion, Lage und Aufbau

Quadrizepssehne – Funktion, Lage und Aufbau

Quadrizepssehne – Funktion, Lage und AufbauNatürlich müssen Sie sich nicht mit der menschlichen Anatomie auskennen, aber es schadet nie, die Lage gewisser Sehnen zu kennen, wie der Quadrizepssehne. Diese liegt am Kniegelenk, welche Ihnen beim Beinstrecken und Beinbeugen hilft. Es handelt sich somit um eine wichtige Sehne, welche die Funktion Ihres Beines maßgeblich beeinflusst. Doch machen Sie sich jetzt keine Vorwürfe, wenn Sie sich mit der menschlichen Anatomie nicht auskennen und nie etwas vom Aufbau Quadrizepssehne gehört haben, weil so ergeht es den meisten Menschen. Erst bei einem Quadrizepssehnenriss, einer sogenannten Quadrizepssehnenruptur werden die meisten Menschen hellhörig, was eigentlich alles für Sehnen, Muskeln, Nerven und Bezeichnungen in ihrer Anatomie zu finden ist. Sie können sich hier allerdings schon vor der Problemdiagnostik ein Bild davon machen, was Ihr Körper alles interessantes mit sich bringt.

Funktion und Lage der Quadrizepssehne

Es handelt sich um die lange Sehne in Ihrem Knie und über das Kniegelenk hinaus, welche für das Strecken sowie Beugen Ihres Knies verantwortlich ist. Somit wissen Sie natürlich automatisch, welcher Funktion die Quadrizepssehne nachgeht und wo sich diese befindet.

Quadrizepssehnenruptur – was ist das?

Wenn Sie noch nie von einer Quadrizepssehnenruptur gehört haben, seien Sie fast froh, weil dann hatten Sie noch nie einen Quadrizepssehnenriss oder eine Teilruptur. Als Ruptur bezeichnet der Fachjargon den Riss der Sehne und dieser kann äußerst unangenehm werden. Meist handelt es sich um einer Teilruptur, die zum Beispiel am Übergang zwischen Sehne und Muskel stattfindet. Oder es ist möglich, dass der Quadrizepssehnenriss am Sehnenateil zum Übergang des Knochens reißt, was ebenfalls schmerzhaft ist. Es gibt zwischen Teilrisse sowie Abriss und Durchtrennungen wirklich drei unterschiedliche Schmerzgrade bei der Quadrizepssehnenruptur, die wir Ihnen allesamt nicht wünschen.

OP und Aufbau Quadrizepssehne

Bei einem Vollriss der Quadrizepssehne ist eine OP unumgänglich, damit der Aufbau der Sehnen wieder operativ ermöglicht werden kann. Dadurch fällt das betroffene Bein für die Arbeit bis zu 8 Wochen aus, wenn Sie also als Verkäufer/-in & Co arbeiten, können Sie wahrscheinlich krankheitsbedingt für die ersten vier Wochen mindestens nicht zur Arbeit kommen, weil nach der OP ausgesprochen viel Ruhe für den Quadrizepssehnenbereich vorgesehen ist. Bis zu 45 Minuten dauern die gängigen Operationen an der Quadrizepssehne, die nicht nur auftreten, wenn es sich um eine Durchtrennung also einen Abriss handelt, sondern auch, wenn allgemein die Sehne operative Maßnahmen erforderlich macht. Gerade bei häufigem Quadrizepssehnenriss kann dies vorkommen.

Behandlung des Quadrizepssehnenriss

Dehnen ist immer vor dem Sport und extremen Belastungen notwendig. Wer das vergisst, der kann sich schon bald mit dem Thema Behandlung des Quadrizepssehnenrisses beschäftigen, weil dieser schnell zustande kommen kann. Die Schmerzen sind unerträglich, und wenn die Sehnen sogar gerissen sind, wird es nochmals eine Stufe schlimmer, was die Schmerzen angeht. Einfache Quadrizepssehnenrisse werden meist mit Salben, Bandagen und Krankengymnastik sowie Physiotherapie behandelt. Schwere Diagnostiken müssen operativ behandelt werden, was hoffentlich nicht bei Ihnen der Fall ist!

Es gibt Verletzungen, die braucht Mann & Frau nicht. Viele Sportler leiden an der Quadrizepssehnenruptur, aber es kann auch Sie treffen, wenn Sie einfach nur zu viel Belastung auf die Sehne abwälzen, ohne das Dehnen beim Joggen, bei der Arbeit & Co in Erwägung zu ziehen. Achten Sie genau darauf, dass Sie die Sehne durch regelmäßige Dehnübungen und leichten Trainingseinheiten stärken, damit Ihnen eine schmerzhafte Quadrizepssehnenruptur erspart bleibt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (329 Bewertungen. Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...