Kreuzotterbiss – erste Hilfe und weitere Behandlung

Kreuzotterbiss – erste Hilfe und weitere Behandlung

Kreuzotterbiss – erste Hilfe und weitere BehandlungIn Europa ist man sich vielerorts einfach sicher und weiß, dass giftige Schlangen, Spinne, Skorpione eher in Regionen um Südamerika, Australien, Afrika oder Asien zu finden sind. Auf Schlangen wie die Schwarze Mamba, Puffottern, der Taipan & Co mag das zutreffen, aber wenn wir Ihnen jetzt sagen, dass die Kreuzotter in Europa ebenfalls schon seit Jahren heimisch ist und mit Österreich, Italien, Großbritannien, Schottland, teilweise Deutschland, Polen, Tschechien, den baltischen Staaten & Co weit verbreitet ist, dann sind Sie sicherlich geschockt. Und ja, die Kreuzotter sowie deren Biss sind giftig und äußerst schmerzhaft. Für Allergiker kann der Biss sogar tödlich sein, sodass wir an dieser Stelle gerne mit Ihnen über den Kreuzotterbiss reden möchten.

Symptome eines Kreuzotterbiss

Gleichwohl Kreuzottern, anders als Puffottern und Ottern im Allgemeinen sehr scheu sind, können sie zubeißen. Sie beißen allerdings nur, wenn Sie ihnen zu nahe gekommen sind oder möglicherweise ihren Weg beim Wandern unabsichtlich gekreuzt haben. Sie beißen auch meist nur einmal zu, was Ihnen wiederum zu Gute kommt, um nicht an verschiedenen Stellen die unterschiedlichen Symptome auftreten zu sehen. Denn zu den Symptomen können Koma, Übelkeit, Erbrechen und Schwindel kommen.

Viel schlimmer sind die Symptome natürlich bei Kindern, weil deren Immunsystem noch schwächer ist, als bei sportlichen Wanderern & Co, sodass der Biss hier auch tödlich enden kann. Die Schwellung ist auch eines der größten Folgen bei einem Kreuzotterbiss, sodass der Arm in wenigen Minuten schwer anschwillt und dadurch auch einen enormen Druck aufbaut. Die erste Hilfe ist aus diesem Anlass enorm wichtig und eines sollte vorab erwähnt werden, den Kreuzotterbiss aussagen? Das lassen wir bitte schön bleiben. Ein Loch im Zahn kann da schon fatale Folgen haben, um weitere Reaktionen und schnelle Reaktionen bis zum Hirn aufzuweisen, die tödlich enden. Gerade beim Kleinkind oder Kind.

Erste Hilfe bei einem Kreuzotterbiss

Kreuzotterbiss aussagen ist einfach keine gute Idee und es ist auch nicht sinnvoll, die jeweilige Stelle abzubinden. Bei der Behandlung muss der gebissene Körperteil in jedem Fall ruhig gestellt werden. Stöcke als Gips nutzen würde sich beim Wandern zum Beispiel anbieten. Ein Bach ist in der Nähe? Jemand anderes sollte schnell ein T-Shirt nass machen, um die äußerst schmerzliche Stelle zu kühlen und ein wenig mit Linderung entgegen zu gehen. Die Behandlung durch einen Arzt ist in jedem Fall wichtig und wenn Sie die Bilder im Web ansehen von geschwollenen Extremitäten wissen Sie sicherlich auch, wieso. Gerade beim Kleinkind oder bei einem Menschen im hohen Alter mit schwachem Immunsystem ist es umso wichtiger, schnell zum Art in die Behandlung zu kommen, weil im schlimmsten Fall die folgen tödlich sein können.

Ärztliche Behandlung und Therapie bei Kreuzotterbiss notwendig

Wer keine weiteren Reaktionen innerhalb der Behandlung durch den Facharzt aufweist, der kann meist nach 48 Stunden das Krankenhaus wieder verlassen. Die Auswirkungen des Kreuzotterbisses werden jedoch noch lange zu spüren sein. In den meisten Fällen werden Antibiotika nicht mehr helfen, sondern müssen schwere Medikamente und Schmerzmedikamente empfohlen werden. Tramadol oder Stramadol sowie Morphin oder Valium werden als Schmerzmittel druchaus empfohlen. Regelmäßiges Ruhigstellen muss auch weiterhin gewährleistet werden und es kann bis zu 2 Monate je nach Bissstelle, schnelle Behandlung und medikamentöser Behandlung dauern, ehe Schwellungen, Schmerzen und alle Folgen weggehen.

Die Bilder im Web beim Biss einer Kreuzotter sind nicht so ekelhaft, als würden Sie die Bisse der Puffotter, schwarzen Mamba, Viper oder Diamantklapperschlange prüfen. Doch der Biss ist schmerzhaft und im schlimmsten Fall tödlich. Die Folgen können durch den Druck der Haut und die erheblichen Schwellungen sogar bis zum Aufplatzen der Extremitäten reichen. Eine schnelle Behandlung ist unabhängig vom Alter und körperlichen Zustand aus diesem Anlass unausweichlich.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (99 Bewertungen. Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...