Engelwurzbalsam gegen Babys Schnupfen – Anwendung und Wirkung

Engelwurzbalsam gegen Baby Schnupfen – Anwendung und Wirkung

Engelwurzbalsam für Baby

Engelwurzbalsam gegen Babys Schnupfen – Anwendung und WirkungViele kleine Kinder leiden an Schnupfen der sehr gefährlich sein kann, wenn man ihn nicht rechtzeitig behandelt. Die Anzeichen für einen nicht behandelten Schnupfen beim Kleinkind können schielig aussehende, blutunterlaufene Augen sein. Dies wird durch Schwellungen während Verkühlung bei kalten Temperaturen verursacht. Wenn eine antibiotische Naensalbe im Krankenhaus verabreicht wird, kann dies dazu führen, dass die Nase Ihres Babys klebrig oder klein aussehen. Die Nasen Ihres Babys werden innerhalb weniger Wochen größer und heller erscheinen. Es kann auch zu Rötungen an Stirn, Wangen, Schultern und Rücken kommen. Dies ist besonders häufig bei Babys, die älter sind. Es wird normalerweise innerhalb wenige Wochen nach der Geburt beim Säugling verschwinden. Sie müssen damit ganz einfach die Nase des Kleinkind mit einem Nasenbalsam einreiben.

Der Schnupfen kann auch geschwollene Brüste oder Genitalien auslösen. Dies geschieht sowohl bei Jungen als auch bei Mädchen, wenn die Hormone der Mutter während der Geburt auf das Baby übertragen werden. Einige Babys können sogar etwas milchige Flüssigkeit aus der Brustwarze bekommen. Die Erkältung wird aber in der Regel mit der richtigen Behandlung nach wenigen Tagen wieder abklingen. Viele Babys entwickeln kleine Pickel im Gesicht. Die Pickel können sich in den ersten Lebenswochen zeigen und in der Regel innerhalb weniger Monate von alleine abfallen. Die Pickel kommen auch durch das zu häufige Einreiben mit dem Nasenbalsam zustande.

Behandlung und Anwendung von Engelwurzbalsam bei Schnupfen

Wenn der Säugling an Schnupfen leidet, dann sollten Sie jedenfalls einen Arzt aufsuchen. Bei einem Kleinkind kann der Schnupfen nach unterschiedlichen Erfahrungen sehr gefährlich sein. Ein Säugling soll auch schon daran gestorben sein. In der Apotheke werden Sie jedenfalls sehr gut dazu beraten. Die Anwendung von Engelwurzbalsam ist nach allgemeinen Erfahrungen als sicher in seiner Wirkung einzustufen. Die Wirkung ist jedenfalls bei einer akuten Erkältung beim Säugling auch sehr wichtig. Aufzupassen ist auf die richtige Dosierung.

Wirkung von Engelwurzbalsam – Apotheke Schnupfen

Der Engelwurzbalsam besteht hinsichtlich der Inhaltsstoffe aus ätherischen Ölen, die dem Säugling beim Durchatmen helfen sollen. Aber nicht nur beim Säugling ist das Mittel sehr beliebt, sondern es wird auch von vielen erwachsenen Personen so genutzt. Damit ist auch die Anwendung bei Schnupfen und einer Erkältung unbestritten und wird sehr von allen Personen geschätzt. Die Anwendung erfolgt unter Beisein einer geringen Dosierung von Menthol. Das Menthol dient dazu, dass Sie in vielfacher Hinsicht eine verbesserte Atmungsfunktion haben können.

Das Menthol dient auch dazu, dass sich die Schleimhäute in der Nase besser lösen können und dadurch die Atmung erleichtert wird. In der Apotheke Schnupfen zu behandeln ist sicher nicht gefährlich, weil dort fachkundiges Personal sitzt. Es kommen beim Engelwurzbalsam aber keine atemschädigenden Dämpfe empor, weil die richtigen Inhaltsstoffe enthalten sind. Daher gilt die Anwendung des Engelwurzbalsam auch bei kleinen Kindern als absolut sicher. In der Apotheke erhalten Mütter auch eine sehr gute Beratung zu allen Produkten, die es auf dem Markt zu kaufen gibt. Alternativ dazu gibt es Produkte aus der Homöopathie. In der Homöopathie vertraut man zur Gänze auf die Heilkraft der Natur und kann die Dosierung auch besser abschätzen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen. Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...