Dermatom

Dermatom

DermatomDa Dermatom ist ein Begriff aus der Medizin und wird in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Dabei ändert sich dann die Bedeutung und das Dermatom hat dann wieder einen anderen Anteil in der Medizin.

Dermatom in der Anatomie

Dermatom ist ein Begriff aus der Medizin, dem gleich mehrere Bedeutungen zugeschrieben werden. Zum einen ist das Dermatom im Hautbereich zu finden. Darunter werden die sensiblen Fasern der Spinalnervenwurzeln autonom versorgt. Die Spinalwurzeln haben ihren Sitz im Rückenmark und sind ein Teil des peripheren Nervensystems. Dabei treten diese Nerven immer in Paaren auf und es gibt insgesamt 31 Paare von diesen Nerven. Also besitzt das Dermatom gerade in diesem Bereich doch sehr wichtige Anteile, da wir Menschen das Dermatom garantiert immer wieder benötigen.

Bedeutung in der Embryologie

In der Embryologie hat das Dermatom wieder eine andere Bedeutung. Hier wird der seitliche dorsale Anteil eines Somien im Rahmen der Entwicklung des Embryos bezeichnet. Natürlich ist dies ebenfalls ein Begriff in der Medizin, der den meisten Menschen nicht viel sagt. Mit einem Schneideinstrument hat dies allerdings nichts zu tun. Allerdings gibt es dann diesen Begriff auch noch in der Chirurgie, wo das Dermatom wiederum eine ganz andere Bedeutung hat. Doch ebenfalls wird das Schneidegerät im Hautbereich genutzt.

Dermatom in der Chirurgie

Die Anteile hier sind natürlich groß, denn in der Chirurgie wird das Dermatom als Schneideinstrument eingesetzt. Dabei steht die Gewinnung in der Hauttransplantation im Mittelpunkt. Genauer werden hier die Anteile dazu genutzt, um Hauttransplantate zu gewinnen. Somit kommt dieser Bergriff und seine Anteile im Hautbereich häufiger vor, also in der Medizin. Gerade als Schneideinstrument sind die Anteile im Hautbereich groß. Natürlich handelt es sich hierbei nicht um ein normales Schneideinstrument, sondern hier können Hauttransplantate in unterschiedliche Anteile bzw. dicken geschnitten werden. Also ist das Dermatom ein besonderer Begriff, der hauptsächlich in der Medizin genutzt wird.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen. Durchschnitt: 4,90 von 5)
Loading...