Claudicatio Intermittens – Ursachen & Therapie

Claudicatio Intermittens – Ursachen & Therapie

Claudicatio Intermittens – Ursachen & TherapieWir geben zu, dass die Krankheit Claudicatio Intermittens Spinalis wirklich für viele eher schwierig zu deuten ist. Es handelt sich um die lateinische Bezeichnung für das Hinken mit dem Arm oder den Beinen. Claudicare ist die lateinische Übersetzung für Hinken und der Begriff Claudicatio Intermittens Spinalis oder Claudicatio Intermittens Arteriosa bezeichnet das Hinken am Arm oder Bein, wenn die Gefäße einen Verschluss aufweisen oder eine vorübergehende Verletzung der Arterien zu deuten ist. Die Stadien können unterschiedlich ausfallen, sodass von einer leichten Claudicatio Intermittens Arteriosa die Rede sein kann bis zu einer sehr schwierigen. Deswegen möchten wir Sie rundum das Thema informieren und hoffen, dass Sie nun diesen Krankheitsverlauf genauer deuten können sowie mit Ihrem Krankheitsverlauf vergleichen können.

Die Definition Claudicatio Intermittens

Als Definition bleibt hier nochmals nur zu sagen, dass ein Claudicatio Intermittens eine ganz klassische Problematik mit der Arterie in der Hand oder in den Beinen ist. Das bedeutet, dass die Gefäße einen Verschluss aufweisen und dadurch das Hinken durch die Beschwerden in den Beinen oder Händen auftritt. Es tut weh bei jeglichen Bewegungen und das ist die simple Erklärung für die Claudicatio Intermittens. Das haben Sie sicher verstanden oder? Jeder hatte schon einmal das Hinken und gerade auch im Alter wird es unter Umständen schlimmer. Deswegen war es uns so wichtig, über das Claudicatio Intermittens zu berichten.

Ursachen Claudicatio Intermittens

Gerade bei den Ursachen ist es schwierig, die Gründe für den Verschluss der Arterie zu finden. Denn Alkohol kann die Arterien nachhaltig schädigen und ebenfalls zu einem Verschluss führen. Auch kann das Alter und natürliche Verschlusserscheinungen die Begründung sein, wieso das Hinken in den Armen und Beinen auftreten. Allgemeine Probleme mit den Arterien sowie ein Mangel an Vitamine sowie Mineralien durch eine ungesunde Ernährung sind ebenfalls die Begründung, wieso ein Claudicatio Intermittens auftreten kann.

Symptome Claudicatio Intermittens

Bevor die Anamnese stattfindet, werden die meisten Betroffenen wirklich an den Beschwerden zu knacken haben und diese einfach als „Muskelkater“ oder leichte Verstauchungen hinnehmen. Denn die Symptome reichen von Schmerzen beim Laufen, Muskelschmerzen, Armschmerzen bis Taubheit und Müdigkeit. Muskelkrämpfe sind weitere Problematiken, die auftreten können und machen es den Betroffenen wie Sie nicht einfach, die Stadien einer Claudicatio Intermittens richtig zu deuten. Die Diagnostik des Verschluss der wahlweise Beingefäße oder Armgefäße ist daher dringend bei der Anamnese zu checken, um dann die richtige Behandlung und Therapie vorbereiten zu können, wenn die schweren Symptomatiken weiter anhalten.

Behandlung & Therapie Claudicatio Intermittens

Um die Diagnostik stellen zu können, ob Claudicatio Intermittens aufgetreten ist, ist der Besuch bei einem Arzt notwendig. In der Regel reicht der Gang zu einem Orthopäden oder Neurologen. Hier wird geprüft, ob mittels Röntgen, Ultraschall und anderen Testverfahren wie MRT oder CT beispielsweise ein Claudicatio Intermittens Abdominalis aufgetreten ist. Die Behandlung erfolgt meist vor Ort in der Praxis und kann mit einer einfachen Therapie behoben werden. Zunächst muss geschaut werden, wieso der Verschluss aufgetreten ist, um daran die Therapie zu finden. Physiotherapie, Medikamente bis zur OP können variable Behandlungsmethoden auftreten. Es kommt auf die Auffälligkeiten der Claudicatio Intermittens an, die Begründung, wieso sie aufgetreten ist und ob Alkohol sowie Diabetes oder das Alter eine Begründung sind.

Claudicatio Intermittens ist in wenigen Fällen wirklich schlimm. Es tut einfach nur unangenehm weh und kann natürlich durch Muskelkrämpfe und Taubheit in den betroffenen Stellen unangenehme Folgen mit sich bringen. Die Differentialdiagnose ist aus diesem Anlass wichtig, um die Behandlung samt Therapie besser planen zu können. Denn auf die Ursachen kommt es an, wieso letzten Endes Claudicatio Intermittens auftritt und wie es bestenfalls behandelt werden muss.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (77 Bewertungen. Durchschnitt: 4,90 von 5)
Loading...