Brennen im Oberschenkel – Ursachen, Symptome, Therapie

Ein Brennen im Oberschenkel kann wirklich viele Ursachen haben, sodass es gar nicht einfach ist, pauschal zu sagen, woran es liegt. Zumal man von hier aus schlecht beurteilen kann, was Betroffene gemacht haben. Selbst nach einer anstrengenden Partie Squash, Fußball oder Tennis ist es durchaus denkbar, dass die Gelenke brennen und eben auch die Oberschenkel. So kann der Muskelkater eine mögliche Ursache sein, wieso es in den Oberschenkel unangenehm brennt, aber selbst eine Zerrung oder ein Muskelfaserriss könnte es sein. Man sieht an diesen Beispielen selber, dass es auf die vorausgegangenen Tätigkeiten ankommt, wie stark das Problem auftritt und seit wann. Ein Muskelkater geht in der Regel die ersten zwei Tage sehr unangenehm an die Substanz der Betroffenen, aber sollte dann langsam abschwächen. Während Muskelfaserrisse Wochen in Anspruch nehmen können und selbst empfindliche Nerven könnten eine Ursache sein.

Die Oberschenkel brennen nach dem Sport? Wurde sich gut aufgewärmt und gedehnt? Wenn nicht, kann hier die Ursache liegen. Wer bisher kein Sport getrieben hat, kann sich auch einfach nur überanstrengt haben und die Oberschenkel dabei ebenso! Das wären die einfachsten Ursachen, die das Brennen im Oberschenkel erklären. Eine Verletzung liegt nicht vor? Dann könnten Ursachen wie Muskelfaserriss, blockiertes Facettengelenk oder ISG Blockaden sein. Alles erwartet einen Besuch bei einem Facharzt für Orthopädie, um die Ursachen mittels Röntgenbild sofort erkennen und entsprechend behandeln zu können.

Trotzdem ist Wärme immer eine Begleitung, die auch jeder Orthopäde empfiehlt, um die Schmerzen zu lindern und die Heilung anzukurbeln. Bei einem Muskelfaserriss kann je nach Schwere die Heilung über mehrere Wochen gehen, aber bei einem blockiertem Facettengelenk & Co muss ebenfalls von einem Facharzt mal untersucht werden. Selbst ein Neurologe für die Nerven könnte hier zum Vorschein kommen, wenn die Ursachen nicht direkt im Oberschenkelgelenk liegen, sondern möglicherweise an den Nerven, die drücken oder ähnlich. Die Ursachen fürs Brennen im Oberschenkel sind neben Muskelkater daher sehr vielseitig und sollten nicht immer auf die leichte Schulter genommen werden. Wichtig ist, was geschah vorher? Sport? Gar nichts? All das spielt bei der Beurteilung für Muskelkater & Co eine wichtige Rolle.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (85 Bewertungen. Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...