Volkmann Dreieck – Definition, Behandlung und Fraktur Therapie

Volkmann Dreieck – Definition, Behandlung und Therapie

Volkmann Dreieck – Definition, Behandlung und Fraktur TherapieDas Volkmann Dreieck betrifft Ihr Sprunggelenk beziehungsweise ihr Schienbein sowie den Schienbeinknochen. Im medizinischen Amboss können Sie darüber viel lesen und bei uns auch. Denn das Volkmann Dreieck betrifft einen Bruch und wenn Sie das eine Bild im Web finden, dann kann es manchmal echt schmerzhaft beim Zusehen werden oder? Googlen Sie ruhig nach dem einen und anderen Bild, aber manche Fraktur des Volkmann Dreieck tut nur beim Zusehen weh und wir wissen sogar aus erster Hand, wie schmerzhaft ein Bruch am Sprunggelenk sein kann sowie mit möglichen Komplikationen am Schienbeinknochen oder Schienbein.

Definition Volkmann Dreieck

Beim Volkmann Dreieck geht es um einen Abriss oder Abbruch des hinteren oder vorderen Tibiaendes, welches die medizinische Bezeichnung des Schienbeinknochens vorne oder hinten ist. Diese Erkrankung tritt meist dann auf, wenn sie in Kombination mit einem Sprunggelenksbruch auftritt und eine Operation ist oftmals die einzige Art der Behandlung, die vorerst hilfreich zur Seite steht. Eine einfache Fraktur Therapie wäre natürlich bei einer einfachen Fraktur möglich, aber wahrscheinlich wissen Sie, dass bei einer Absprengung, bei einem Abriss oder Abbruch von Knochen eine operative Therapie notwendig ist, um die Heilung zu stärken und die Schmerzen schneller zu verringern.

Ursachen des Volkmann Dreieck

Wenn es Abrisse oder Abbrüche in der knochigen Anatomie bei uns Menschen gibt, dann ist meist eine schwere Fraktur die Begründung. Ein komplizierter Bruch durch einen erheblichen Sturz können wir zum Beispiel nicht ausschließen. Auch einen heftigen Aufprall möchten wir nicht ausschließen. Ein Autounfall, falsches Umknicken und viele weitere Ursachen können die Folge sein, wieso das Sprunggelenk gebrochen ist und möglicherweise so schwer, dass eine Abspaltung der Knochen = Volkmann Dreieck auftritt, welche das Schienbein betrifft.

Behandlung des Volkmann Dreieck

Bei der Behandlung ist es zunächst notwendig, dass die richtige Diagnose gestellt wurde. Hier muss das CT in Betracht gezogen werden, um zu schauen, wie heftig die Fraktur wirklich ist. Zudem muss genauer auf dem CT oder Röntgen Bild geschaut werden, wo sich der Bruch befindet. Eine Absplitterung von Knochen am Sprunggelenk oder gar am Schienbein ist der Volkmann Dreieck Begrifflichkeit ebenbürtig und führt im Regelfall dazu, dass Sie um eine Operation nicht herumkommen, wo die Absplitterungen behandelt werden und der Bruch für die Heilung therapiert wird.

Fraktur Therapie Volkmann Dreieck

Nachdem die Behandlung und Diagnostik richtig gestellt wurde, müssen Maßnahmen getroffen werden, um die Heilung der Fraktur am Volkmann Dreieck zu begünstigen. Hier ist die richtige Therapie in Form von einer operativen Maßnahme im Regelfall notwendig, da der Volkmann Dreieck Bruch schmerzhaft und kompliziert ist. Danach wird auch eine Physiotherapie erforderlich sein sowie eine Schmerztherapie mit Medikamente. Es ist zudem wichtig, dass Patienten nicht auf dem betroffenen Bein und Sprunggelenk auftreten, sodass in den meisten Fällen das Laufen mit Krücken erforderlich ist sowie auch ein Gips eine mögliche Therapie sein kann.

Das Volkmann Dreieck tut sicherlich weh, weil es einen Abriss oder Abbruch des Schienbeinknochens auf der hinteren oder vorderen Seite beschreibt. In den meisten Fällen folgt eine operative Maßnahme, welche den Heilungsprozess unterstützt. Medikamente verhelfen als Schmerztherapie und eine Physiotherapie kann das Auftreten in der Zwischenzeit vereinfachen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (74 Bewertungen. Durchschnitt: 4,57 von 5)
Loading...