Soor Zunge – Symptome, Ursachen und Behandlung

Soor Zunge – Symptome, Ursachen und Behandlung

Soor Zunge – Symptome, Ursachen und BehandlungWenn ein Hefepilz oder ein direkter Mundpilz dafür verantwortlich ist, dass sich ein leicht abwischbarer Belag auf der Zunge verteilt, spricht man auch nicht selten vom Soor der Zunge. Er ist auch als Mundsoor durchaus bekannt und ist die Überbegrifflichkeit einer Pilzinfektion der Candida Pilze. Dieser ist ansteckend und kann auch das Baby treffen und die Symptome sind extremer Belag, der zwar einfach abzuschaben geht, aber natürlich nervt sowie weniger gut ausschaut. Auch verändert sich der Mundgeruch negativ und die Infektion kann alle Schleimhäute angreifen. Das führt wiederum dazu, dass auch am restlichen Körper auf einmal der einstige Mundsoor auftreten kann, weil eine Pilzinfektion dieser Art jegliche Schleimhäute betreffen kann. Die Soor Zunge muss daher in jedem Fall behandelt werden.

Der Mundsoor/Soor und seine drei unterschiedlichen Typen

Innerhalb des Munds werden Soor Erkrankungen einfach als Mundsoor bezeichnet. Das ist der Überbegriff der Pilzinfektion. Genauer lautet sie Candidose und wird durch den Candida Pilz verursacht. Einen Hefepilz, der ansteckend ist und primär die Schleimhäute angreift. Die pseudomembranöse Candidose ist zum Beispiel der abwischbare Belag in Weiß an der Schleimhaut, welcher durch Entzündungen sowie Rötungen auftritt. Die hyperplastische Candidose ist ein weißer Belag mit Rötungen auf der Zunge und Schleimhaut. Während die akute erythematöse Candidose sogar brennt und stark gerötete Schleimhäute aufweist, aber nicht die Zunge betrifft. Das sind bei Erwachsenen und Kindern die möglichen Formen der ansteckenden Pilzinfektion, die es im Mundbereich geben kann.

Symptome der Soor Zunge

Die Symptome einer Soor Zunge machen sich eigentlich recht schnell bemerkbar. Vor allem der Mundgeruch fällt auf und ein pelziges Gefühl auf der Zunge. Der Belag ist natürlich auch nicht schön anzuschauen und aufgrund dessen bei Erwachsenen schnell im Blick. Ein gesteigertes Durstempfinden kommt derweil nicht selten vor und ist eine weitere Symptomatik, die beim Soor im Mund auftritt und speziell, wenn dieser die Zunge betrifft. Schluckbeschwerden sind weitere Anzeichen dafür und die Ausbreitung im Rachen sowie der Speiseröhre, auch beim Baby, dass hier eine Soor Infektion aufgetreten ist. Der metallische Geschmack ist ebenfalls mit dabei oder auch die Schwellung der Lymphknoten.

Ursachen für eine Soor Zunge

Ein geschwächtes Immunsystem macht es möglich, wie bei Erwachsenen mit einer aktuellen Krebs-Diagnose, HIV oder anderen schweren Erkrankungen, dass sich Candida Pilze im Mundraum verbreiten können. Ebenso können Soor Arten auch den Darm betreffen. Bei gesunden Menschen trifft dies jedoch eher selten zu, sondern kommt der Soor dann eher in Form des Mundpilz vor. Bei einem Baby ist dir Ursache meist klar, weil die Übertragung durch Verwandte sowie Eltern stattfindet. Bei Erwachsenen kommt es vor allem auch durch Zahnspangen, fehlende Zähne und Prothesen. Medikamente, Zahnprothesen, Karies und das Stillen des Nachwuchses sowie Rauchen begünstigen den Mundsoor und Soor auf der Zunge.

Behandlung Soor Zunge

Bei der Behandlung von Soor auf der Zunge und im Mund werden gerne Antimykotika verschrieben, die es in Form von Lutschtabletten gibt. Hausmittel sind natürlich auch regelmäßiges Reinigen und Sterilisieren von Zahnbürsten, Gebisse und Zahnspangen sowie das Auswechseln der Zahnbürsten. Mundspülungen wie Listerine helfen dabei, den Mund auch recht bakterienfrei zu halten, um so auf kostspielige 25ml bis 100ml Mundspülungen speziell gegen Mundsoor verzichten zu können. Nach bis zu 8 Tagen sollte mit der richtigen Behandlung der Soor im Mund eigentlich abgeheilt sein.

Mundsoor und Soor auf der Zunge sind nicht zu unterschätzen und hochgradig ansteckend. Der Hefepilz kann immungeschwächten Menschen wirklich schaden und auch Babys, sodass die richtige Pflege der Mundhygiene wichtig ist und das gegensteuern.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (66 Bewertungen. Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...