Ist Natron Deo wirklich schädlich?

Ist Natron Deo eigentlich schädlich?

Ist Natron Deo wirklich schädlich?Sie wissen sicherlich auch, dass Aluminium die Deowelt in der Vergangenheit deutlich gekränkt hat oder? Denn Aluminium steht zumindest im Verdacht, schwere Krankheiten wie Krebs und Alzheimer zu begünstigen, auch wenn Langzeitstudien dazu noch forschen und entsprechende Fakten erst später vorhanden sein werden. Trotzdem hat die Deo-Industrie schon reagiert und bietet etliche Deo-Sprays ohne Aluminium an. Doch es gibt auch die altbekannten Hausmittelchen wie Natron, um den Achselschweiß an den Kragen zu gehen, aber ist ein Natron Deo schädlich? Denn auch Natron Deos sind auf dem Vormarsch und spätestens nachdem die Deo Branche, durch den Aluminium Skandal etwas in Mitleidenschaft gezogen wurde sowie viele Veränderungen vorgenommen hat! Was hat es also mit Natron Deo auf sich und kann man dem Deo vertrauen? Ist es schädlich oder gar ein Risiko für die Gesundheit? Das wollen wir gemeinsam mit Ihnen herausfinden.

Natron schädlich oder nicht?

Wie bei fast allem kommt es immer darauf an, welcher Menge Sie sich bedienen. Wenn Sie es übertreiben, ist selbst Natron nicht gut für Ihre Haut und den Achseln. Doch wenn es sich alles in einem humanen Rahmen bewegt, dann können Sie mit einem Natron Deo nicht viel falsch machen. Zumal Sie auch in der Lage sind, das Natron Pulver selber entsprechend mit Wasser zu verquirlen und dann wiederum als Achselreinigung zu nutzen, sodass nicht zu viel Schweiß in Zukunft auftritt. Doch es gibt auch schon Natron Deos, was sicherlich einfacher ist oder was denken Sie?

Ist Natron Deo schädlich?

In vielen Kleinstudien hat sich gezeigt, dass Natron sehr wohl gut für die Achseln und den unmöglichen Schweißgeruch ist. Das heißt, dass kleine Mengen Natron Deo ausreichen, um den Schweißgeruch zu vermeiden, aber ist es deswegen automatisch gesund? Schließlich wussten wir bis vor Kurzem auch nicht, dass Deo Sprays gefährlich sind, sobald sie Aluminium inbegriffen haben. Doch es darf gesagt werden, dass Natron Deo keinerlei Probleme bisher zu bekräftigen hat, die eine Schädlichkeit voraussetzen. Deswegen ist Natron Deo auch gar nicht so schlecht, wenn es darum geht, den eigenen Schweißgeruch einzudämmen.

Auch beim Natron Deo kommt es auf die Menge an

Es wäre jetzt jedoch falsch zu glauben, dass Sie den ganzen Tag mehrfach mit dem Natron Deo auf ihre Achseln zukommen sollten. Der Körper hat Poren, die atmungsfrei bleiben müssen, um entsprechend gesund bleiben zu können und ein gesundes Hautbild zu gewähren. Da wäre es fatal, wenn Sie einfach jede Stunde mit Natron Deo um die Ecke kommen, auch wenn wir verstehen, dass der Geruch des Schweißes für viele nicht angenehm ist. Doch es sollte auch hier, wie bei fast allem im Leben nicht übertrieben werden.

Natron Deo ist nicht schädlich, jedenfalls gibt es dazu keine Beweise. Anders als Aluminium, wo man in jedem Fall sicher ist, dass dies in Deos die Krankheitsbilder wie Krebs und Alzheimer begünstigen kann. Daher macht es für Sie durchaus einen Sinn, wenn Sie auf Natron Deo zurückgreifen, statt die alten Deos, die gesundheitsgefährdend sein können, zu nutzen. Zumal Natron Deo in der Lage ist, den Schweißgeruch deutlich länger zu verhindern und das dürfte Ihnen doch sicherlich in die Karten spielen oder?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen. Durchschnitt: 4,65 von 5)
Loading...