Extrapyramidales System – Anatomie, Aufgabe und mögliche Erkrankungen

Extrapyramidales System – Anatomie, Aufgabe und mögliche Erkrankungen

Extrapyramidales System – Anatomie, Aufgabe und mögliche ErkrankungenDie Anatomie von uns Menschen funktioniert tadellos, wenn sie gesund ist. Dabei spielt das Rückenmark eine wichtige oder zentrale Rolle, die unsere Bewegungen kontrollieren. Die Rückenmarksbahnen werden aus drei Systeme u.a extrapyramidales System sowie das extrapyramidalmotorische System, welche die Motorik kontrollieren und unterstützen. Ihre Aufgabe und Definition liegt darin, die Motorik unseres Skeletts zu kontrollieren und die Hemmungen aufrechtzuerhalten. Dabei darf nicht vergessen werden zu erwähnen, dass das Extrapyramidales System auch die gemeinsamen Bewegungen unterstreicht und ein wichtiges System in unserem Rückenmark und in den Rückenmarkbahnen ist, worüber wir nun sprechen möchten.

Anatomie des Extrapyramidalem Systems

Die Lage des extrapyramidalen System befindet sich in der Rückenmarkgrube. Doch auch im Mittelhirn finden sich die jeweiligen Nerven sowie der laterale Reticulospinaltrakt wieder. Die Brücke des zentralen Nervensystems des extrapyramidalen Systems befindet sich somit im Mittelhirn und geht dann über ins Rückenmark sowie die Rückenmarkgrube. Die Nervenbahnen sind mit Umschaltstellen versehen und Nervenvenen. Die Anatomie ist für die Funktion des Extrapyramidalen Systems verantwortlich und wichtig. Kommt es zu Störungen der Funktion oder Erkrankungen der Bestandteile und Kerngebiete des Extrapyramidalen Systems, kann es zu schweren unkontrollierten Erkrankungen kommen.

Erkrankungen des extrapyramidalen Systems

Störungen des extrapyramidalen Systems sind vielen Menschen bekannt. Auf YouTube finden Sie dazu auch einige Videos mit Fachtermi und eine Erkrankung ist Parkinson. Störungen des Systems im Rückenmark können zudem aufgrund von Tumoren auftreten. Multiple Sklerose oder einfache Entzündungen kommen ebenfalls vor und sind dafür verantwortlich, dass die Aufgabe des extrapyramidalen Systems nicht mehr voll in Trakt ausgeführt werden können. Es können zudem Störungen in der Haltung des Körpers auftreten, weil die Muskulatur in Mitleidenschaft gezogen wurde, was zur Haltungsstörungen führt. Ein körperlicher Reflex kann dadurch weniger auffällig sein, die Steuerung des Körpers kann durchaus zu Problemen mit den Reflexen führen und neben Parkinson auch allgemeine und schwere Störungen aufführen. Schlechte Bewegungen, unkontrollierte Bewegungen, Haltungsstörungen und Reflexlosigkeit sind mögliche Erkrankungen, die am extrapyramidalen System auftreten können.

Koordinationsstörungen ein Zeichen für eine Erkrankung am extrapyramidalen System?

Eine Störung der eigenen Koordinationsfähigkeit kann wirklich durch das extrapyramidale System auftreten. Allerdings nicht, wenn es gesund ist, und einfach erklärt muss eine Erkrankung auftreten. Es kann eine reine Störung der Muskulatur im Rückenmark sein oder könnte neurologisch bedingt sein. Es kann auch durch eine Störung wie Parkinson oder Multiple Sklerose auffällig sein, dass mit der Koordinationsfähigkeit vieles nicht mehr so klappt, wie Sie es normalerweise kennen. YouTube zeigt Ihnen als Beispiel viele Videos, was bei einer Erkrankung des extrapyramidalen System auffällig ist.

Das menschliche extrapyramidale System ist für unsere Anatomie wichtig und für die reibungslose Funktion zwischen den Nerven des Mittelhirns und Rückenmarks. Dadurch kontrollieren Sie Ihre Bewegungen, können diese gleichzeitig bewegen und die Hemmungen im Körper lindern. Durch Erkrankungen kann dieses System allerdings gestört werden, sodass es wichtig ist, darüber viel in Erfahrung zu bringen. Stürze, Unfälle oder angeborene Erkrankungen können die Begründung sein, wieso das extrapyramidale System nicht reibungslos funktioniert und es an Reflexen mangelt. Unser extrapyramidal System steht also für eine gute Koordinationsfähigkeit, die Sie sicherlich begrüßen und dankbar annehmen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (88 Bewertungen. Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...